Kunst im Garten

Besonders während der Vegetationsperiode ist es schön, zum Zeichnen und Malen in die Gartenarbeitsschule zu kommen, denn der Garten bietet viele Möglichkeiten, Pflanzen und andere Lebewesen genau zu beobachten.

Ausgerüstet mit Holzrahmen, Zeichenbrettern, Stiften, Pinseln und Aquarellfarben können sich die Schülerinnen und Schüler auf die Wiese setzen und ihre individuellen Sicht- und Betrachtungsweisen bzw. ihre Vorstellungen zum Ausdruck bringen. So macht das Malen und Zeichnen nicht nur Spaß, sondern es unterstützt auch den Dialog über das Beobachtete und verdeutlicht darüberhinaus die Denkprozesse der Schülerinnen und Schüler.

Holzrahmen zum Zeichnen und Malen

Themenalternativen dieses Projekts sind beispielsweise die Gestaltung eines Pflanzen- oder eines Insektenbuches. Andere Optionen sind bei regelmäßigen Besuchen auch die Dokumentation der Veränderung des Gartens im Jahreslauf oder das Anfertigen eines Beetbuches.